Hier gehts zur aktuellen Terminliste

Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen alle Besucher unserer Homepage ganz herzlich und wünschen Ihnen einen angenehmen und informativen Aufenthalt auf unseren Seiten.

Über die rot verlinkten Einträge geraten Sie direkt zu den von Ihnen ausgewählten Inhalten des aktuellen Schuljahres. Nutzen Sie die "Nach oben" Schaltflächen um zurück zum Beginn der "Aktuelles" Seite zu gelangen. Ältere Beiträge, sortiert nach Schuljahren finden Sie in unserer Chronik. Nach Ablauf eines Schuljahres werden alle Inhalte des zurückliegenden Schuljahres in eine eigene Schuljahreschronik überführt.

 

 

Einschulung an der GGS Birk

Am Donnerstag, den 29.08.2019, wurden die neuen Erstklässler an der Grundschule Birk willkommen geheißen. Nach dem Besuch des katholischen und evangelischen Einschulungsgottesdienstes versammelten sich die Erstklässler mit ihren Eltern, Großeltern, Paten und Freunden auf dem Schulhof der Grundschule, wo sie vom Schulleiter, Herrn Voßemer, begrüßt wurden. Die Schulkinder hatten für diesen Tag ein kleines Programm eingeübt. Die Klassen 4a und 4b begrüßten alle Gäste mit dem Lied "Hello, Bonjour, Guten Tag..." zur Einschulungsfeier auf der Schulwiese.

Herr Voßemer versuchte mit Interviews herauszufinden, wie es den Erstklässlern, ihren Eltern und Verwandten, aber auch den Klassenlehrerinnen des 1. Schuljahres geht. Die Erstklässler waren sehr mutig und erzählten, worauf sie sich freuen: Lesen und Schreiben lernen, Sportunterricht, Freunde finden wurden genannt. Einig war man sich, dass alle ein bisschen aufgeregt waren, sich aber auf den Start freuten. Besonders freuten sich die Erstklässler auf ihre Schultüten und hatten eine ziemlich genaue Vorstellung, was alles darin sein könnte.

Herr Voßemer und die Paten befüllten die Schultüten der Kinder mit guten Wünschen zum Schulstart.

Im Anschluss präsentierten die Klassen 2b und 2c das Lied „Anders als“ für die neuen Kinder der Grundschule Birk. Dieses Lied passt sehr gut zu unseren Schülern, denn die Grunschule Birk ist bunt und freut sich über die Einzigartigkeit jedes Einzelnen.

Traditionell ermunterte Herr Voßemer die Eltern dazu, ihre ganz eigenen Wünsche für ihre Kinder zu formulieren und diese an die vorbereiteten Klassenposter mit den Fotos zu heften. Diese werden noch eine Zeitlang im Foyer der Schule ausgestellt und können von den Schülern und Besuchern betrachtet werden. Zum Ende ihrer Grundschulzeit erhalten die Kinder dann die Wünsche der Einschulung zurück und können sich an diesen besonderen Moment erinnern.

Dann wurden die Klassen aufgerufen. Frau Thomas startete mit der Mäuseklasse und es folgten Frau Vögeding mit den Tigern und Frau Kaufmann mit den Krokodilen. Die Paten aus den vierten Schuljahren überreichten ihren Erstklässlern das passende Klassentier/Namensschild und begleiteten sie in den Klassenraum, wo sie ihre erste Unterrichtsstunde erlebten.

Währenddessen wurden die Eltern durch den Vorstand des Fördervereines begrüßt und im Anschluss zu einem kleinen Snack und einem Getränk eingeladen, bis sie um 11.45 Uhr endlich ihre Kinder in den Klassen abholen konnten. Wie jedes Jahr hatte der Förderverein das Catering zur Einschulung übernommen. Unser Dank gilt den zahlreichen Helferinnen und Helfern an diesem Morgen sowie dem Hausmeister(-Team :-)) der Schule. Wir wünschen allen einen guten Schulstart! Besonderer Dank gilt dem Förderverein für die perfekte Organisation und Begleitung! Ihr seid ein tolles Team!